office@kpk-law.at
+43 316 341110

News

„Weniger ist oft mehr“

Die E OGH 24. 11. 2021, 7 Ob 140/21w hat Konstantin Pochmarski und Stefan Radlberger dazu bewogen, sich näher mit Rangfolgeklauseln zu beschäftigen. Rangfolgeklauseln sind aus Bauwerkverträgen kaum wegzudenken und beschäftigen regelmäßig die Gerichte. Die Autoren geben in ihrem Beitrag in der ImmoZak 2022/12 einen Überblick über sinnvolle Grundsätze bei der Ordnung von...
lesen Sie mehr

Standes-und Honorarrecht

ANWALTLICHE PFLICHTEN, RECHTE UND STANDESVERTRETUNG UND DIE HONORARANSPRÜCHE DES ANWALTS GEGENÜBER KLIENTEN Konstantin Pochmarski trägt von 09. Juni 2022 – 11. Juni 2022 gemeinsam mit Kollegen bei der Anwaltsakademie vor. Ziel dieses Seminars ist die Erarbeitung der Schwerpunkte des Standesrechts sowie die Vermittlung von Einblicken in den Aufbau und in...
lesen Sie mehr

7. Österreichisches Baurechtsforum 2022

Am 5. und 6. Mai 2022 findet das 7. Österreichische Baurechtsforum statt. Das Österreichische Baurechtsforum ist alljährlich der Diskussion zwischen Bau- und Rechtspraxis sowie Rechtswissenschaft gewidmet und behandelt baurelevante Rechtsfragen und aktuelle Rechtsentwicklungen rund um das Baugeschehen. Konstantin Pochmarski hält einen Vortrag zum Thema „Das Abbestellungsrecht des Werkbestellers„. Weitere Informationen und die...
lesen Sie mehr

Verkürzung über die Hälfte bei Pauschalpreisvereinbarung und nach Vertragsrücktritt

Für Pauschalpreisvereinbarungen ist charakteristisch, dass die einzelnen preisbildenden Faktoren nicht offengelegt sind. Hat der Auftraggeber das von ihm gewünschte Werk rein funktional beschrieben, ohne weitere Angaben wie etwa zu Mengen und Massen zu machen, und hatte sich darüber die Auftragnehmerin selbst eine Meinung zu bilden und die auszuführenden Leistungen zu...
lesen Sie mehr

Zivilrechtliche Aspekte des Bauens – vom Bauwerkvertrag bis zum Bauprozess, inkl. aktueller Judikatur

Christina Kober und Konstantin Pochmarski tragen am 17. und 18. Februar 2022 im Rahmen der Fortbildung von RechtsanwältInnen und RechtsanwaltsanwärterInnen für die ANWALTSAKADEMIE über „Zivilrechtliche Aspekte des Bauens“ vor. Dieses Seminar soll eine praxisnahe Einführung in den Bauwerkvertrag, seinen Abschluss und seine Abwicklung sowie die materiell-rechtliche und prozessuale Behandlung von...
lesen Sie mehr